Wissenschaftliche/r Projektleiter/in für das Forschungsfeld Digitale Transformation im Tourismus

Fachhochschule Graubünden • bundesweite Ausschreibung

bundesweit

ab sofort

fhgr.ch/
stellen

Als agile Hochschule setzt die Fachhochschule Graubünden auf dynamisches Denken und proaktives Handeln. Wir bilden über 2400 Studierende zu hochqualifizierten und verantwortungsvollen Persönlichkeiten aus. Unsere Lehre und Forschung sind interdisziplinär und orientieren sich an praktischen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Als Arbeitgeberin fördern wir die Chancengleichheit und Vielfalt. Zur Unterstützung unseres Teams am Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Projektleiter/in

für das Forschungsfeld Digitale Transformation im Tourismus (80 - 100 %)

In dieser Funktion leiten und bearbeiten Sie angewandte Forschungs- und Dienstleistungsprojekte, welche sich u.a. mit neuen, digitalen Technologien im Tourismus befassen. Unser Institut fokussiert sich dabei generell auf die humanzentrierte Entwicklung von digitalen Anwendungen im Tourismus und wendet u.a. Service-Design-Thinking-Prozesse an. Darüber hinaus unterstützen Sie unser Team bei der Projektakquisition. Die Projekte bearbeiten Sie in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlichen Projektmitarbeitenden und Dozierenden sowie unter Einbezug von Projektpartnern aus der Wirtschaft und/oder der öffentlichen Hand. Es besteht ausserdem die Möglichkeit, sich punktuell in der Lehre zu engagieren und so Ihr Wissen an unsere Studierenden weiterzugeben.

Ihr Profil
Masterstudium 
Berufserfahrung im Bereich digitale Technologien im Tourismus oder anderen vergleichbaren Dienstleistungssektoren
Erfahrung in der Leitung und Akquise von Projekten
Erfahrung in qualitativer und quantitativer Forschung sowie Begeisterung für wissenschaftliches Arbeiten
Unternehmerische und kommunikative Person mit einem sicheren und serviceorientierten Auftreten
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir begeistern Sie mit
Unserem dynamischen Teamspirit und unserer persönlichen Atmosphäre
Einem abwechslungsreichen und innovativen Arbeitsumfeld
Jährlich drei Wochen Zeitguthaben für die persönliche Weiterbildung
Der Möglichkeit, berufsbegleitend Weiterbildungen zu absolvieren
Modernen Anstellungsbedingungen und vielen Sport- und Kulturangeboten

Für Auskünfte stehen Ihnen Prof. Dr. Jan Mosedale, Leiter Forschung & Dienstleistung am Institut für Tourismus und Freizeit (ITF): +41 81 286 39 01 und Prof. Dr. Patric Arn, Leiter des Institut für Tourismus und Freizeit: +41 81 286 39 81 gerne zur Verfügung.

Bringen Sie eine grosse Neugierde für die aktuellen Entwicklungen im Bereich der digitalen Transformation im Tourismus mit? Wunderbar, dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. 

Online bewerben

Deine Aufgaben

In dieser Funktion leiten und bearbeiten Sie angewandte Forschungs- und Dienstleistungsprojekte , welche sich u.a. mit neuen, digitalen Technologien im Tourismus befassen. Unser Institut fokussiert sich dabei generell auf die humanzentrierte Entwicklung von digitalen Anwendungen im Tourismus und wendet u.a. Service-Design-Thinking-Prozesse an. Darüber hinaus unterstützen Sie unser Team bei der Projektakquisition. Die Projekte bearbeiten Sie in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlichen Projektmitarbeitenden und Dozierenden sowie unter Einbezug von Projektpartnern aus der Wirtschaft und/oder der öffentlichen Hand. Es besteht ausserdem die Möglichkeit, sich punktuell in der Lehre zu engagieren und so Ihr Wissen an unsere Studierenden weiterzugeben.

Dein Profil

Masterstudium
Berufserfahrung im Bereich digitale Technologien im Tourismus oder anderen vergleichbaren Dienstleistungssektoren
Erfahrung in der Leitung und Akquise von Projekten
Erfahrung in qualitativer und quantitativer Forschung sowie Begeisterung für wissenschaftliches Arbeiten
Unternehmerische und kommunikative Person mit einem sicheren und serviceorientierten Auftreten
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

In nur 2 Minuten zu deiner fertigen Bewerbung.

Jetzt bewerben