Projektmanager*in im Bereich Tourismus

Gemeinde Hallig Hooge • Husum, Nordsee, Pellworm

Husum, Nordsee, Pellworm

ab sofort

Stellenausschreibung
Bei der Gemeinde Hallig Hooge ist ab dem 01. 01 2023 die Stelle als
Projektmanager*in
im Bereich Tourismus
zu besetzen.
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 a TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Sofern der Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung besteht, sollte dies mit dem gewünschten Stundenumfang in der Bewerbung vermerkt sein. Wir suchen eine freundliche, aufgeschlossene, belastbare und einsatzfreudige Person, mit Spaß am Umgang mit Menschen und die Lust hat, für die Gemeinde Hallig Hooge neue Wege im Tourismus zu entwickeln und gemeinsam zu gehen.
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
Entwicklung und Leitung von Projekten sowie Sachbearbeitung Tourismus

z.B. Ansprechpartner*in für Gäste, Gastgeber*innen sowie Bürger*innen im Gemeindebüro auf der Hallig Hooge, Erledigung von schriftlichen und telefonischen Anfragen, Repräsentation der Hallig Hooge auf Tourismusmessen und innerhalb regionaler Partnerschaften (Nationalparkpartnerschaft, Biosphäre, etc.), Vertretung der Gemeinde Hallig Hooge in übergeordneten Tourismusgremien sowie Planung und Federführung bei Großveranstaltungen (Ringelgangstage, Trachtensommer, Halligfliederfest, etc.) und Sitzungsdienst für den Tourismusausschuss und -versammlungen sowie aktive Beratung
Steuerungsunterstützung der Bürgermeisterin
z.B. Organisation von Dienstbesprechungen und Fortbildungen, Überarbeitung von Arbeitsabläufen in Abstimmung mit der Bürgermeisterin, Überwachung der Umsetzung der Empfehlungen und Beschlüsse aus Ausschuss- und Gemeindevertretersitzungen, Verwaltungstätigkeiten mit Begleitung und Zuarbeit für das Ehrenamt und in Zusammenarbeit mit der Amtsverwaltung in Husum

Wir bieten Ihnen:
ein vielfältiges, abwechslungsreiches Aufgabenfeld
ein besonderes Wohnerlebnis, auf einer Hallig, mitten im Nationalpark Nordfriesisches Wattenmeer
eine kleine, aber sehr lebendige Gemeinde
familienfreundliche Arbeitszeiten
interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. 30 Tage Jahres-Urlaub, Jahres- Sonderzahlungen, Teilnahme an leistungsorientierter Bezahlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL)
Wir erwarten von Ihnen:
eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit mit gleichzeitiger Verwaltungs- und Projektleitungserfahrung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit Erfahrungen im Bereich Tourismus
fundierte IT-Kenntnisse (insbesondere in MS-Office-Anwendungen) verbunden mit guten Rechtschreibkenntnissen und Schreibfertigkeiten
Destinationskenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse, Erfahrung im Eventbereich
Teamfähigkeit, Organisationstalent, eine gute Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsbereitschaft, Verschwiegenheit, Eigeninitiative und Kreativität
eine strukturierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
ein souveränes Auftreten verbunden mit guten Umgangsformen
Bereitschaft bei Veranstaltungen oder sonstigen Bedarfen auch außerhalb der üblichen Erreichbarkeit des Gemeindebüros und am Wochenende zur Verfügung zu stehen
Führerschein Klasse B
Ihrer Bewerbung sollte Ihr Interesse, Ihre Neigungen und Kenntnisse für die Aufgabenfelder zu entnehmen sein und Aussagen, wie Nachweise über Ihre bisherige berufliche Tätigkeit beinhalten.
Wir begrüßen Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.
Die Gemeinde Hallig Hooge begrüßt ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail bis zum 20.09.2022 an das Funktionspostfach bewerbung@husum.de Kennwort »Projektmanager«.
Wohnsitznahme auf der Hallig Hooge wird vorausgesetzt. Die Gemeinde kann Ihnen Wohnraum zur Verfügung stellen, zu einem mtl. Mietpreis von 5,50/qm oder unterstützt Sie ggf. bei der Wohnungssuche.
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Bürgermeisterin Just, buergermeisterin@hooge.de zur Verfügung.
Hallig Hooge, den 31.08.2022
gez. Katja Just
Bürgermeisterin

Deine Aufgaben

Wir suchen eine freundliche, aufgeschlossene, belastbare und einsatzfreudige Person, mit Spaß am Umgang mit Menschen und die Lust hat, für die Gemeinde Hallig Hooge neue Wege im Tourismus zu entwickeln und gemeinsam zu gehen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

Entwicklung und Leitung von Projekten sowie Sachbearbeitung Tourismus
z.B. Ansprechpartner*in für Gäste, Gastgeber*innen sowie Bürger*innen im Gemeindebüro auf der Hallig Hooge, Erledigung von schriftlichen und telefonischen Anfragen, Repräsentation der Hallig Hooge auf Tourismusmessen und innerhalb regionaler Partnerschaften (Nationalparkpartnerschaft, Biosphäre, etc.), Vertretung der Gemeinde Hallig Hooge in übergeordneten Tourismusgremien sowie Planung und Federführung bei Großveranstaltungen (Ringelgangstage, Trachtensommer, Halligfliederfest, etc.) und Sitzungsdienst für den Tourismusausschuss und -versammlungen sowie aktive Beratung
Steuerungsunterstützung der Bürgermeisterin
z.B. Organisation von Dienstbesprechungen und Fortbildungen, Überarbeitung von Arbeitsabläufen in Abstimmung mit der Bürgermeisterin, Überwachung der Umsetzung der Empfehlungen und Beschlüsse aus Ausschuss- und Gemeindevertretersitzungen, Verwaltungstätigkeiten mit Begleitung und Zuarbeit für das Ehrenamt und in Zusammenarbeit mit der Amtsverwaltung in Husum

Dein Profil

eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit mit gleichzeitiger Verwaltungs- und Projektleitungserfahrung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit Erfahrungen im Bereich Tourismus
fundierte IT-Kenntnisse (insbesondere in MS-Office-Anwendungen) verbunden mit guten Rechtschreibkenntnissen und Schreibfertigkeiten
Destinationskenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse, Erfahrung im Eventbereich
Teamfähigkeit, Organisationstalent, eine gute Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsbereitschaft, Verschwiegenheit, Eigeninitiative und Kreativität
eine strukturierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
ein souveränes Auftreten verbunden mit guten Umgangsformen
Bereitschaft bei Veranstaltungen oder sonstigen Bedarfen auch außerhalb der üblichen Erreichbarkeit des Gemeindebüros und am Wochenende zur Verfügung zu stehen
Führerschein Klasse B

In nur 2 Minuten zu deiner fertigen Bewerbung.

Jetzt bewerben